Tipps zum Tragen der Erkältungsmaske

Eine Gesichtsmaske, die normalerweise von Chirurgen in einem Operationssaal getragen wird, wird während der Pandemie zu einem modischen Accessoire. Wenn diese Maske von der infizierten Person getragen wird, können Sie verhindern, dass sich Krankheiten auf andere Personen ausbreiten. Es ist kein vollständiger Schutz gegen die Virusinfektion, aber wenn es mit den guten Handwasch- und Hygienemaßnahmen angewendet wird, können Sie mit der antimikrobiellen Gesichtsmaskentechnologie das Risiko verringern, Erkältungen zu bekommen oder sogar zu verbreiten.

Für den ersten Schritt sollten Sie die richtige Gesichtsmaske kaufen, die zu Ihrem Gesicht passt. Es gibt Masken in Kindergröße, die für Kinder verwendet werden können.

Für den zweiten Schritt sollten Sie eine Maske auf Ihr Büro setzen. Dabei sollten Sie auch sicherstellen, dass die Maske in die richtige Richtung zeigt. Laut der Studie setzen 22 Prozent der Menschen die Schutzmasken verkehrt herum auf.

Für den nächsten Schritt müssen Sie den Gurt an der Gesichtsmaske befestigen. Die meisten chirurgischen und auch Schutzmasken  FFP2 Masken kaufen werden um den Kopf geschnallt, während die anderen Masken Schlaufen haben, die um Ihre Ohren gleiten. Wenn Ihre Maske locker sitzt, können Sie Luft eindringen lassen, die Gurte anpassen oder die Maske unterschiedlicher Größe erhalten.

Danach können Sie Ihre Maske überprüfen, um sicherzustellen, dass keine Luft austritt. Die meisten Masken haben einen Metallstreifen, mit dem Sie sich biegen und eine Maske für Ihre Nase bilden können. Beim Biegen des Metallstreifens können Sie ihn mit den Fingern einklemmen.

Für den letzten Schritt können Sie Ihre Maske aufsetzen, auch wenn sich die Luft feucht anfühlt, es sei denn, Sie sind von einer anderen Person entfernt. Wenn Sie die Maske entfernen, werden Sie luftgetragenen Krankheitserregern und Schadstoffen ausgesetzt.

Reply