Das Bewerbungsverfahren für Stuck

Was ist Stuck?

Stuck oder Portlandzement Putz ist ein dekoratives Material, das einer Wand eine strukturierte Oberfläche verleiht. Es besteht aus Zement, Sand und Kalk und härtet zu einem äußerst haltbaren Material aus, das entweder auf der Innen- oder Außenfläche von Gebäuden installiert wird. Es ist ein perfektes, kostengünstiges Material für den Außenbereich. . Es ist feuerfest, schalldicht, langlebig und farbbeständig.

Wie wird Stuck verwendet?

Stuck wird von einem Branchenspezialisten an den Innen- und Außenwänden montiert. Ein Fachmann kann den Putz manuell oder maschinell einstellen und auftragen. Dieses Material kann auf Betonwand Systemen oder einer Rahmenstruktur verwendet werden.

tür stuck und Deckenstuck sind üblich, sie verleihen ihnen ein perfektes dekoratives Aussehen und Schutz.

Steinpflege und -pflege:

Wenn Sie bereits Stuck in Privathaushalten installiert haben, sollten Sie sich um dessen Wartung kümmern

* Entfernen Sie Schmutz und Ablagerungen, die sich auf dem Stück angesammelt haben, mit einer Bürste mit mittleren Borsten. Das Entfernen von Schmutz mit einem Hochdruckreiniger wird nicht empfohlen, da dies die Oberfläche beschädigen kann.

* Um Schimmel zu entfernen, kombinieren Sie ein Teil chlorfreies Bleichmittel mit drei Teilen Wasser und tragen Sie es mit einem Schwamm oder einer Bürste direkt auf die Flecken auf. Lassen Sie die Lösung in die Oberfläche einweichen, bevor Sie sie mit einem Rohr abspülen.

* Ausblühungen, ein weißer Fleck, der auf Stuck erzeugt werden kann, der längerer Feuchtigkeit ausgesetzt ist, können durch Besprühen mit weißem Essig gereinigt werden. Warten Sie einige Minuten, bevor Sie mit einem Rohr spülen. Bei Bedarf erneut behandeln, um den Fleck vollständig zu entfernen.

* Außerdem kann Stuck gestrichen werden, wenn Sie die Farbe ändern möchten, und Sie können diesen Job sogar selbst erledigen. Mit nur wenig Wartung und Reinigung behält Ihr Stück Abstellgleis auch in den kommenden Jahren sein besonderes Aussehen.

 

Stuck Bewerbungsprozess:

Stuck wird in Schichten aufgetragen. Es ist ein langfristiger, arbeitsintensiver Prozess, der von einem erfahrenen Profi durchgeführt wird und ziemlich teuer ist.

Der Bewerbungsprozess wird von der Struktur des Hauses gesteuert. Holzrahmenwände benötigen meist mehr traditionelle Steinschichten als Block- oder Betonmauern. Durch die Installation von Stuck in Schichten und das Aushärten jeder Schicht baut der Auftragnehmer die Dicke des Abstellgleises schrittweise auf.

* Traditioneller Stuck wird in einem Mehrschichtverfahren an Holzrahmen-Außenwänden installiert. Es beginnt mit einem Kratz Mantel, der über eine Metallplatte verteilt ist, die an der Betonummantelung eines Hauses befestigt ist. Die raue Oberfläche lässt die nächste Schicht, den braunen Mantel, haften. Das braune Fell bietet Festigkeit und dient als Basis für das Finish Coat, das von Hand gespachtelt werden kann, um eine benutzerdefinierte Oberfläche Textur zu erhalten.

* Zweischichtiger Stuck wird auf Beton-, Ziegel- und Block Wänden aufgetragen. Das vorhandene Mauerwerk macht einen Kratzspachtel zusätzlich. Alternativ zur Metallplatte wird ein Kleber auf die Mauerwerkswand aufgebracht, bevor zwei Stück Schichten aufgetragen werden.

* Einschichtiger Stuck ist ein völlig neues Verfahren, bei dem Stück mit Glasfaser gemischt und über einer Metallplatte installiert wird. Auf diese Weise kann stuck für türrahmen angewendet werden. Nicht alle Stuck Unternehmer bieten den Einschicht Prozess an, daher müssen Sie sich möglicherweise umsehen, um einen in Ihrer Nähe zu finden

Reply