5 Arten von Terrassendielen im Freien in Singapur

Terrassendielen im Freien gewinnen langsam an Popularität, da neue Privathäuser und HDB-Wohnungen heute den Balkon- und Terrassenraum für Hausbesitzer einführen. Die Investition in einen guten Bodenbelag für den Außenbereich ist von größter Bedeutung, um eine stilvolle und komfortable Oase zu schaffen, in der Sie sich an sonnigen Nachmittagen zurücklehnen und faulenzen können.

Es gibt viele Möglichkeiten da draußen. Um Ihnen bei der Auswahl zu helfen, die für Sie am besten ist, finden Sie hier die fünf von unseren Bodenbelagsexperten empfohlenen Materialien und deren Vor- und Nachteile.

#1 Holzterrassen für den Außenbereich
Der gängigste Bodenbelag für den Außenbereich ist kein anderer als Holzterrassen. Erhältlich in Chengal-Holz, Eisenholz und Teakholz, werden Naturholzterrassen aufgrund ihrer kühlenden Eigenschaften häufig für den Außenbereich von Immobilien in Singapur verwendet. Je nach Alter werden Holzarten hinsichtlich ihrer unterschiedlichen Festigkeit und Dauerhaftigkeit, Janka-Härte sowie Dimensionsstabilitätseigenschaften klassifiziert. Holzterrassen schaffen ein kleines Stück Natur in Ihrem Außenbereich. Um ihre Langlebigkeit zu gewährleisten, ist es wichtig, sie mindestens alle 6 Monate zu pflegen und mit einem neuen Anstrich oder Lack zu versehen. Noch wichtiger ist, dass eine unsachgemäße Installation zum Verziehen der Decks führen kann. Daher ist die Beauftragung eines erfahrenen Terrassendeckers mit der Durchführung einer professionellen Installation ebenso entscheidend.

#2 Eco-Holz-Verbundterrassen
Eco-Holzverbund-Terrassendielen gelten als einer der neuesten Markteintritte in Singapur. Eine Verbesserung gegenüber herkömmlichen Terrassendielen aus Eco-Holzverbundwerkstoffen werden auf umweltfreundliche Weise mit einer Mischung aus Holz und Verbundwerkstoff hergestellt, die die Festigkeit und Haltbarkeit des gesamten Terrassenmaterials weiter erhöht. Daher können Holzterrassen aus hochwertigem Verbundholz relativ haltbarer und stärker sein als herkömmliche Holzterrassen. Da die Materialtechnologie fortschrittlicher ist, sind Öko-Holz-Verbunddielen in Bezug auf die UV-Beständigkeit relativ besser als herkömmliche Verbunddielen. Dies ist für Hausbesitzer wichtig zu wissen, da sich die Farbe von Terrassendielen aus Verbundwerkstoff minderer Qualität aufgrund der Einwirkung von ultravioletten Strahlen ändern kann. Die Hitzebeständigkeit ist ein weiterer wichtiger Aspekt, auf den Hausbesitzer im sonnigen Singapur achten sollten, insbesondere wenn die Terrassendielen in einem ungeschützten Außenbereich wie einem Swimmingpool installiert werden. Öko-Holzverbundterrassen haben relativ bessere hitzebeständige Eigenschaften. Dies liegt an dem höheren Anteil an Naturholz darin.

#3 Elastische Fliesenterrassen
Elastische Fliesenbeläge sind in Singapur nicht so verbreitet, aber wir beginnen sie in einigen Gewerbeimmobilien zu sehen. Diese Outdoor-Terrassenoption besteht einfach aus designten Fliesen, die im Außenbereich installiert werden. Sie haben ein gesundes Maß an Haltbarkeit und Beständigkeit gegen Regen und Glanz. Elastische Fliesen sind jedoch möglicherweise nicht geeignet, wenn die Terrassendielen ständig starker Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind, da dies zu Farbveränderungen führen kann. Im Vergleich zu Terrassendielen aus Verbundholz sind elastische Fliesen nicht so rutschfest. Dies kann zu einem rutschigen Bodenbelag im Außenbereich führen, wenn die Terrasse über einen längeren Zeitraum nass bleibt.

#4 Behandeltes Weichholz
Dies sind hauptsächlich Weichholzarten, die für Außenterrassen oder Projekte mit hohem begehbarem Verkehr möglicherweise nicht empfohlen werden. Durch die chemische Behandlung wird das Weichholz jedoch fester, langlebiger und sogar härter als manche Holzarten mit hoher Janka-Härte. Daher eignet sich diese Art von Produkt gut für Decking-Zwecke. In tropischen Ländern wie Singapur oder Malaysia werden solche Nadelhölzer jedoch typischerweise nicht angebaut. Aufgrund der geringen Verformbarkeit kann die ständige Begehung von Weichholzterrassen zu Verschleiß führen, so dass die Oberfläche unrein aussehen kann. Daher muss mindestens dreimal im Jahr eine Beschichtung mit dunklerer Holzfarbe anstelle von klaren oder hellen Holzfarben erfolgen.

#5 Konventionelle Verbundterrassen
Die Gruppe der konventionellen Verbunddecks ist eine weitere gängige Art von Outdoor-Terrassendielen in Singapur. Wir können sagen, dass selbst bei herkömmlichen Verbundwerkstoffen die Qualität schwankt. Es ist relativ schwierig festzustellen, welches bestimmte Verbundmaterial für Terrassendielen von höherer Qualität ist. Der Grund dafür ist, dass solche Terrassendielen relativ einfach in Massenproduktion hergestellt werden können, was dazu führt, dass der Markt mehrere Marken herkömmlicher Verbundwerkstoff-Terrassendielen hat. Abgesehen davon, dass man das Glück bei der Suche nach einem zuverlässigen Verbundterrassenprodukt hat, ist es wichtiger, einen glaubwürdigen Lieferanten für Verbundterrassen in Singapur zu wählen. Dies liegt daran, dass glaubwürdige Terrassenbauer hochwertige Verbunddielen wählen würden, um eine gleichbleibende Qualität bei ihren Wohn- und Gewerbeprojekten zu gewährleisten!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *